Sonntag, 8. April 2012

Symbol: Der Ort

Der Ort im Traum
Was bedeutet der Ort im Traum?

Die Umgebungen in denen das Unterbewusstsein unser Bewusstsein einquartiert um sein Schauspiel zu vollbringen, sind grundverschieden. Es können Landschaften sein, Zimmer, oder auch wunderbare Naturlandschaften.

Der Ort, das Zimmer oder die Landschaft das umhüllt jede Traumhandlung. Dementsprechend umhüllt sine Bedeutung auch die anderer Symbole. Er hat somit eine große, teilweise sogar eine bestimmende Bedeutung für den Traum.

Die Bedeutung des Ortes kann mit dem allgemeinen Thema gleichgesetzt werden. Es ist grob mit den Worten: "Unter dem Zeichen des Ortes passiert folgendes..." zu übersetzen.





Nachfolgend einige Beispiele die den Ort einer beispielsweisen Bedeutung zuwenden. Nicht vergessen: Die Bedeutung kommt immer aus dem Träumer, nie aus dem Text.

Bei folgenden Beispielen bezieht sich die Bedeutung auf das, was der Träumer darin sieht:


Die Sonne schien grell, sie schien alles auszuleuchten. Ich sah folgendes..

Sonne bedeutet in diesem Fall Erkenntnis; der ganze Traum zeigt eine Erkenntnis.


Ich ging nach draußen, der Himmel war blutrot. Plötzlich geschah...

Ein reales und schreckliches Beispiel. Der blutrote Himmel ist eine Alptraumsituation, der ganze restliche Traum ist ein Gebilde aus abgrundtief bösen Emotionen.


Eine Wolke war am Himmel. Sie sah aus wie ein Tiger.

Der Tiger bedeutete hier Mut; alles was passierte stand unter dem Zeichen des Mutes.


Im Raum meiner Schwester passierte es,...

Räume deuten immer Beziehungen zu den Personen an, denen sie gehören. Synonyme für Zimmer sind Häuser.



--


Hier klicken um alle Traumsymbole zu sehen.

Falls Sie einen Traum gedeutet bekommen wollen, nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Haben Sie Fragen, oder Kommentare? Eine Meinung? Teilen Sie sie mit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Falls Sie einen Traum gedeutet bekommen haben wollen, kontaktieren Sie mich bitte direkt.