Freitag, 18. Mai 2012

Symbol: Kot

So ein Mist.
Was bedeutet Kot im Traum?


(Quelle)
Kot im Traum, sei es noch so eklig, deutet ein nicht abgeschlossenes, nicht verarbeitetes Thema an, das in der nächsten Zeit verarbeitet werden wird. Das Thema ist meistens ein Problem, jedoch immer etwas, das nicht zum Träumer gehört, ihn belastet, einschränkt oder auf andere Art negativ beeinflusst, und auch entsprechend dem Problem negativ handeln lässt.

Hierbei ist entscheidend, was der Traum insgesamt bedeutet, das Exkrement ist dann der Knackpunkt der Geschichte, es sagt: hieran wird gearbeitet.

Dieses Traumsymbol ist eng verwandt mit dem Badezimmer-Symbol, was grob mit dem "Ort der Reinigung" übersetzt werden kann.

Ich werde im Folgenden ein paar Beispiele geben, inwiefern die Ausscheidung bestimmend für die Bedeutung sein kann.

Ich träume von einer Erinnerung der Vergangenheit, in der ich mich ziemlich daneben benommen habe. Ich gehe im selben Raum in ein Badezimmer, in der unmengen Unrat herumlag. Ich fragte mich, wieso das niemand weg geräumt hatte.

Bedeutung (natürlich nur bei diesem Träumer):
Es handelt sich hier um ein allgemeines soziales Problem; der Träumer wusste nicht genau, wie er auf Leute zugehen sollte. Im Laufe des Jahres erlernte er es und räumte somit, bildlich gesprochen, dieses Badezimmer auf.

[...] Zwei Mädchen reichen mit einen Teller mit Fäkalien. Sie sagten, du bist doch verrückt. [...]
Bedeutung (natürlich nur bei diesem Träumer):
Ein Problem beim Selbstbild mit Frauen. Analog zum obigen Beispiel, überwand er dieses Problem.


--

Hier klicken um alle Traumsymbole zu sehen.

Haben Sie Fragen, oder Kommentare? Eine Meinung? Teilen Sie sie mit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Falls Sie einen Traum gedeutet bekommen haben wollen, kontaktieren Sie mich bitte direkt.